Angebote zu "Öttingen" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Infanterieregiment (Bayern)
21,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 74. Kapitel: Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und Apostolischer König von Ungarn Nr. 13, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Kronprinz Nr. 2, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Wilhelm von Württemberg Nr. 4, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment von der Tann Nr. 11, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Arnulf Nr. 12, Königlich Bayerisches Infanterie-Leib-Regiment, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Ludwig Nr. 10, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Wrede Nr. 9, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Hartmann Nr. 14, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Karl von Bayern Nr. 3, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Großherzog Ernst Ludwig von Hessen Nr. 5, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Viktor Emanuel III. von Italien Nr. 19, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Leopold Nr. 7, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 1, Königlich Bayerisches 16. Infanterie-Regiment Großherzog Ferdinand von Toskana , Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Kaiser Wilhelm, König von Preußen Nr. 6, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Nr. 1, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Ferdinand der Bulgaren Nr. 23, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Franz Nr. 20, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 12, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 2, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Fürst Wilhelm von Hohenzollern Nr. 22, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Orff Nr. 17, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 3, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Nr. 26, Königlich Bayerisches Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 1, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Großherzog Friedrich Franz IV. von Mecklenburg-Schwerin Nr. 21, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Ludwig Ferdinand Nr. 18, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Großherzog Friedrich II. von Baden Nr. 8, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 16, Königlich Bayerisches 15. Infanterie-Regiment König Friedrich August von Sachsen , Königlich Bayerisches Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 7, Königlich Bayerisches Jäger-Regiment Nr. 1. Auszug: Das Infanterie-Regiment Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und Apostolischer König von Ungarn Nr. 13 war ein Verband der 11. Infanterie-Brigade der bayerischen Armee. Der Friedensstandorte des Regiments waren Ingolstadt und Eichstätt. Das Regiment wurde am 10. Juli 1806 gemäß Kabinetts-Ordre vom 31. Mai 1806 als 14. Linien-Infanterie-Regiment in Ingolstadt und Ansbach aufgestellt. Es setzte sich aus zwei kombinierten Kompanien des aufgelösten bayerischen 12. Linien-Infanterie-Regiments, aus Teilen des preußischen Infanterie-Regiments Nr. 56 Graf Tauentzien aus dem Fürstentum Ansbach, aus dem preußischen Husaren-Bataillon von Bila und aus Rekrutierungen aus den Kontingenten von Öttingen und Hohenlohe zusammen. Zum ersten Oberstkommandant (Die Bezeichnung Kommandeur wurde erst 1872 gebräuchlich) wurde am 31. Mai 1806 Vincenz Graf von Pompei ernannt. Das Regiment übernahm die Fahnen des aufgelösten 12. Linien-Infanterie-Regiments. Im September 1806 wurde das Regiment zunächst nach Weißenburg am Sand verlegt, im Oktober 1806 in Ansbach einquartiert. Bis 10. Dezember 1806 wurden 675 Mann im 11. Kantonsbezirk Ansbach ausgehoben....

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Infanterieregiment (Bayern)
21,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 74. Kapitel: Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und Apostolischer König von Ungarn Nr. 13, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Kronprinz Nr. 2, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Wilhelm von Württemberg Nr. 4, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment von der Tann Nr. 11, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Arnulf Nr. 12, Königlich Bayerisches Infanterie-Leib-Regiment, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Ludwig Nr. 10, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Wrede Nr. 9, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Hartmann Nr. 14, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Karl von Bayern Nr. 3, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Großherzog Ernst Ludwig von Hessen Nr. 5, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Viktor Emanuel III. von Italien Nr. 19, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Leopold Nr. 7, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 1, Königlich Bayerisches 16. Infanterie-Regiment Großherzog Ferdinand von Toskana , Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Kaiser Wilhelm, König von Preußen Nr. 6, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Nr. 1, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment König Ferdinand der Bulgaren Nr. 23, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Franz Nr. 20, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 12, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 2, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Fürst Wilhelm von Hohenzollern Nr. 22, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Orff Nr. 17, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 3, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Nr. 26, Königlich Bayerisches Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 1, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Großherzog Friedrich Franz IV. von Mecklenburg-Schwerin Nr. 21, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Prinz Ludwig Ferdinand Nr. 18, Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment Großherzog Friedrich II. von Baden Nr. 8, Königlich Bayerisches Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 16, Königlich Bayerisches 15. Infanterie-Regiment König Friedrich August von Sachsen , Königlich Bayerisches Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 7, Königlich Bayerisches Jäger-Regiment Nr. 1. Auszug: Das Infanterie-Regiment Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und Apostolischer König von Ungarn Nr. 13 war ein Verband der 11. Infanterie-Brigade der bayerischen Armee. Der Friedensstandorte des Regiments waren Ingolstadt und Eichstätt. Das Regiment wurde am 10. Juli 1806 gemäß Kabinetts-Ordre vom 31. Mai 1806 als 14. Linien-Infanterie-Regiment in Ingolstadt und Ansbach aufgestellt. Es setzte sich aus zwei kombinierten Kompanien des aufgelösten bayerischen 12. Linien-Infanterie-Regiments, aus Teilen des preußischen Infanterie-Regiments Nr. 56 Graf Tauentzien aus dem Fürstentum Ansbach, aus dem preußischen Husaren-Bataillon von Bila und aus Rekrutierungen aus den Kontingenten von Öttingen und Hohenlohe zusammen. Zum ersten Oberstkommandant (Die Bezeichnung Kommandeur wurde erst 1872 gebräuchlich) wurde am 31. Mai 1806 Vincenz Graf von Pompei ernannt. Das Regiment übernahm die Fahnen des aufgelösten 12. Linien-Infanterie-Regiments. Im September 1806 wurde das Regiment zunächst nach Weißenburg am Sand verlegt, im Oktober 1806 in Ansbach einquartiert. Bis 10. Dezember 1806 wurden 675 Mann im 11. Kantonsbezirk Ansbach ausgehoben....

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Adam Bauereisen
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! ohann Adam Bauereisen ( 27. Oktober 1875 in Heilsbronn/Mittelfranken, 11. Februar 1961 in Bad Sachsa/Harz) war ein deutscher Gynäkologe und Geburtshelfer. Bauereisen wurde 1875 in Mittelfranken geboren. Er besuchte Gymnasien in Ansbach und Öttingen. Sein Studium der Medizin absolvierte er an den Universitäten Tübingen und Erlangen. In Erlangen wurde er 1900 promoviert und arbeitete bis 1906 an der Universitätsfrauenklinik, zuletzt unter Karl Menge (1864-1945). 1907/08 war Bauereisen Schiffsarzt beim Norddeutschen Lloyd. 1909 nahm er eine Stelle an der Universität Marburg unter Walter Stoeckel an. Hier wurde er 1910 habilitiert. Im gleichen Jahr folgte er als Oberarzt Stoeckel an die Universität Kiel, wo er 1915 zum Professor ernannt wurde. Im Ersten Weltkrieg war Bauereisen von 1914 bis 1918 als Stabsarzt an der Westfront eingesetzt.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe